Dienstleistungen

A B CD E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W XYZ Alle
 

Wohnungslose

Fachstelle für Wohnungserhalt- und sicherung

Die Fachstelle ist nur für das Stadtgebiet Herford zuständig!

Öffnungszeiten:

Montag       8.30 bis 12.30 Uhr
Dienstag     8.30 bis 12.30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 8.30 bis 12.30 Uhr
und           14.00 bis 16.00 Uhr
Freitag       8.30  bis 12.30 Uhr

Vermeidung von Wohnungsverlust
Welche Beratung erhalten Sie bei der Stadt Herford?

Die Fachstelle für Wohnungserhalt und Wohnungssicherung berät

  • über eine Regulierung oder Übernahme der Mietrückstände
  • über eine Regulierung oder Übernahme der Energiekostenrückstände
  • die Sicherstellung künftiger Mietzahlungen und Energiekosten
  • Die Fachstelle für Wohnungserhalt und Wohnungssicherung überprüft:
  • Ihre möglichen Leistungsansprüche, zum Beispiel Wohngeld,
  • ergänzende Leistungen nach Sozialgesetzbuch (SGB II) oder SGBXII, Kindergeld)

Welche Unterstützungen erhalten Sie bei der Stadt Herford?

Die Fachstelle für Wohnungserhalt und Wohnungssicherung unterstützt

  • bei Antragstellungen
  • beim Einreichen von Widersprüchen gegen Kündigungen oder Räumungsklagen
Die Fachstelle für Wohnungserhalt und Wohnungssicherung bietet Ihnen weitere Hilfen an:

  • Schuldnerberatung
  • Vermittlung weitergehender sozialarbeiterischer Hilfen
Die Fachstelle für Wohnungserhalt und Wohnungssicherung vermittelt Ihnen im
Notfall eine alternative Unterkunft.


Die Fachstelle für Wohnungserhalt und Wohnungssicherung unterstützt

  • junge Erwachsenen im Alter von 18 - 21 Jahren, die akut von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen sind und
  • bietet Beratungs- und Präventionsangebote an.
Die Fachstelle ist zuständig für die Unterbringung von Aussiedlern und ausländischen Flüchtlingen.


Flyer der Fachstelle für Wohnungserhalt und Wohnungssicherung