Dienstleistungen

Rente

Achtung! Die Hansestadt Herford nimmt im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit auch die Rentenanträge der Hiddenhauser Bürgerinnen und Bürger auf!


Die Rentenversicherungsabteilung gibt Auskünfte in Angelegenheiten der gesetzlichen Rentenversicherung und nimmt unter anderen folgende Anträge auf:

  • Anträge auf Altersrenten
  • Anträge auf Renten wegen Erwerbsminderung
  • Anträge auf Hinterbliebenenrente
  • Anträge auf Kontenklärung (Klärung des Rentenversicherungskontos)
  • Anträge auf Feststellung von Kindererziehungszeiten
  • Anträge auf Leistungen zur Teilhabe ( Rehabilitation)
  • Anträge auf Rentenauskünfte

Termine der Rentenberatung in Herford

Die Deutsche Rentenversicherung bietet zweimal im Monat die Rentenberatung in der Rentenstelle der Stadt Herford an. Den Informationsservice gibt es am ersten und dritten Dienstag eines Monats in der Zeit von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr.
Die Gespräche finden in der Rentenstelle der Hansestadt Herford, Rathaus, Rathausplatz 1, im Zimmer 301 statt. Bitte benutzen Sie den Fahrstuhl bis in die dritte Etage und gehen links herum in Richtung Zimmer 301.

Ein Termin muss vorher telefonisch unter der Rufnummer 0521 5 25 40 vereinbart werden.
Zum Beratungstermin sollten die Rentenversicherungsunterlagen und der Personalausweis mitgebracht werden.

Notwendige Unterlagen

Stimmen Sie bitte die erforderlichen Unterlagen vorher mit der Rentenberatung telefonisch ab.

Rechtsgrundlagen


Sozialgesetzbuch 6. Buch (SGV VI)