Dienstleistungen

Todesbescheinigungen: Einsicht oder Auskunft erhalten

Todesbescheinigungen einsehen

Beschreibung

Wenn eine Person im Kreis Herford verstirbt, wird eine sogenannte Todesbescheinigung ausgestellt. Die Angehörigen oder die Bestatterin beziehungsweise der Bestatter schicken die Bescheinigung an das Standesamt. Das Standesamt gibt sie an das Gesundheitsamt weiter. Hier wird die Bescheinigung 10 Jahre aufbewahrt.

Wenn Sie als Angehörige oder Angehöriger die Todesbescheinigung einsehen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Dann ist eine Ärztin oder ein Arzt für Sie da.

Unterlagen/Nachweise

  • Personalausweis
  • Familienbuch

    Servicezeiten: Gesundheit

    Gesundheit
    Montag bis Donnerstag:

    08:30 bis 12:00 Uhr
    14:00 bis 16:00 Uhr
    Freitag:
    08:30 bis 12:00 Uhr