Bändchen für Einzelhandel und Gastronomie

Herford, 12. Januar 2022. Ab Donnerstag (13. Januar 2022) gilt das Bändchen zum Nachweis für Genesene und Geimpfte (2G) in Herford ausschließlich nur noch für den Einzelhandel und nicht mehr für die Gastronomie.

Der Grund: Die neuen Corona-Regeln des Landes NRW, die am Donnerstag in Kraft treten, sehen für die Gastronomie die 2G plus-Regelung vor.


Besucherinnen und Besucher der Innenstadt müssen somit nur einmal in der Woche ihre 2G + Nachweise vorzeigen. Dann bekommen sie das Bändchen, das ab jetzt für eine ganze Woche gilt.

Beim Betreten eines Geschäfts  wird das Bändchen nur kurz als Beleg für den Impf– oder Genesenenstatus   vorgezeigt, das Kramen nach Papieren und Handy entfällt dadurch.

Die Bändchen gelten von Montag bis Samstag.
Das aktuelle Bändchen in KW 3 ist gelb

Die Bändchen gibt es in der Tourist Information zu den regulären Öffnungszeiten sowie bei folgenden Ausgabestellen:

Jeans Fritz, Höckerstraße 3/7, Herford

Schuhhaus Tscheche, Bäckerstraße 33, Herford

Klingenthal, Gehrenberg 11, Herford

Juwelier Zartmann, Bäckerstraße 11, Herford

Berit Hinsch, Rosarot & Himmelblau, Neuer Markt, Herford

Salsa, Radewiger Straße 14, Herford

Nanu Nana, Bäckerstraße 33, Herford

Schuhhaus Mengedoth, Bäckerstraße 16, Herford

Tamaris, Gehrenberg 10, Herford

Tui ReiseCenter Bäckerstraße 6, Herford

Ernstings Family, Höckerstraße 3-7, Herford

Telekom, Höckerstraße 8, Herford

Engbers, Höckerstraße 9, Herford 

Peacock, Höckerstraße 25, Herford

Patches, Komturstraße 24, Herford