Infos für Unternehmen und Selbständige

Anträge für Corona-Soforthilfe können ab 17. April wieder gestellt werden

Damit Kleinunternehmer, Freiberufler und Soloselbstständige schnell an die dringend benötigte finanzielle Unterstützung kommen, können von Freitag an wieder Anträge auf NRW-Soforthilfe 2020 gestellt werden. Die korrekte Antragsseite kann – wie bereits zuvor – ausschließlich über https://soforthilfe-corona.nrw.de aufgerufen werden. Auch die Auszahlung bereits bewilligter Anträge wird voraussichtlich Ende der Woche wiederaufgenommen. Nachdem Betrüger Daten abgegriffen hatten, hat die Landesregierung Ende vergangener Woche vorübergehend Auszahlung und Antragstellung gestoppt.

Informationen des Landes NRW: www.wirtschaft.nrw/corona/

Wichtige Telefonnummern des Landes:


Informationen zu Förder- und Finanzierungsfragen für Unternehmen / NRW.BANK:
0211 / 9174-1480-0

Kurzarbeitergeld / Service-Hotline für Arbeitgeber:
0800 / 4555-520

Liquiditätshilfen (bis 2,5 Mio. Euro) Bürgschaftsbank NRW:
02131 / 5107-200

Informationen zu Entschädigungen bei Verdienstausfall im Quarantänefall:
Landschaftsverband Rheinland (9–12 Uhr):
0221 / 8095-444

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (9–12 Uhr):
0251 / 5911-500

Sie können sich unter dieser Mailadresse direkt an die Wirtschaftsförderung der Stadt Herford wenden: wirtschaftsfoerderung@herford.de
 

 

 

Vordrucke:

 

26.03.2020

NRW-Soforthilfe für Kleinbetriebe, Freiberufler und Solo-Selbstständige und Gründer startet in dieser Woche - 26.03.2020

25.03.2020

Pressemitteilung des Landes NRW;

NRW-Soforthilfe 2020« für Kleinbetriebe, Freiberufler und SoloSelbstständige und Gründer startet in dieser Woche

Onlineshopping-Herforder Handel

24.03.2020

Soforthilfen für Kleinunternehmen: Nordrhein Westfalen ergänzt Zuschüsse des Bundes, um Engpässe in Betrieben mit zehn bis 50 Mitarbeitern zu überbrücken

20.03.2020

Informationen und Formulare zu:
Wirtschaftsgipfel: Landesregierung sagt NRWRettungsschirm zu – Sondervermögen von 25 Milliarden Euro
Landesregierung sichert Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen volle Unterstützung zu / Krise unbekannten Ausmaßes verlangt Hilfe in bisher nicht dagewesener Höhe
weiter lesen

18.03.2020
Stündlich erreichen uns neue Informationen rund um das Thema "Coronavirus" und dessen Auswirkung auf die Wirtschaft. Wir (wfg=Interkommanle Wirtschaftsförderung im Kreis Herford) haben die wichtigsten, aktuellen Informationen zusammengefasst: