Wirtschaftsstandort

Mit rund 66.000 Einwohnern ist Herford die größte Stadt im Kreis Herford und zugleich Sitz wichtiger Einrichtungen wie Kreisverwaltung, Finanzbehörde, Agentur für Arbeit, Klinikum und zahlreicher Bildungseinrichtungen. 

Über 30.000 Menschen haben bei uns einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz und die Arbeitslosenquote liegt seit Jahren auf einem maßvollen Niveau. Ein deutlich positiver Pendlersaldo belegt die hohe Wirtschaftskraft unserer Unternehmen.

Moderate Steuersätze und ausreichende Gewerbeflächen sind wichtige Rahmenbedingungen für wirtschaftliches Wachstum.

Die Kaufkraft in Herford liegt über dem Bundesdurchschnitt, eine Zentralitätskennziffer von über 100 ist Ausdruck für die Attraktivität des Herforder Einzelhandels.

Eine aktuelle und umfassende Übersicht zu wichtigen Daten und fakten finden Sie in unserem Strukturbericht 2018, den Sie hier zum Download finden.