ohne auto mobil

Von Bielefeld nach Herford und von Herford nach Bielefeld!

Alle zwei Jahre am letzten September-Wochenende heißt es: „ohne auto mobil – autofrei von Stadt zu Stadt“. Die beiden Nachbarstädte Herford und Bielefeld ermöglichen den Besuchern, die ca. 16 Kilometer lange Strecke der Bundesstraße 61, die täglich von mehreren tausend Autos befahren wird, ohne Auto (mobil) zu erleben.

Verschiedene Stationen entlang der Strecke laden zum Verweilen, Informieren und Mitmachen ein. Zahlreiche Aktions- und Informationsstände zum Thema ökologische Mobilität, Gesundheit und Freizeit sowie vielfältige gastronomische Angebote runden diesen Tag ab.

2017 wurde bei traumhaftem Spätsommerwetter der Teilnehmerrekord beim autofreien Sonntag geknackt. Über 50.000 Besucher, Radfahrer, Skater und Jogger nutzten die Gelegenheit und verbrachten einen „Kurzurlaub" auf der B61! 

ohne auto mobil 2019: 29. September

Herforder Stationen 2019
- Gänsemarkt/Fürstenauplatz
- WWE Parkplatz an der Bielefelder Straße inklusive Klimameile
- Kreuzung Herrmannstraße
- Mercedes-Benz Senger Ostwestfalen
- Gasthof Oertmann
- Hof Brunner
- CVJM Herford-Laar

Hier gehts zum Flyer »ohne auto mobil« 2017