Hans im Glück - eine Gaunergeschichte

Theater Schreiber & Post - Theaterstück für Kinder ab 4 Jahren

Wer nichts hat, erfindet sich seine Welt, denn die Phantasie lässt alles zu. Und so fällt Hans ein schwerer Klumpen Gold in den Schoß. Ein tolles Pferd trabt über die Bühne, die Kuh „Else“ will sich nicht vorwärts bewegen, die Sau „Rosa“ sitzt dick und fett in ihrer Schubkarre und die Gans „Suse“ legt ein Ei. Der Gauner rafft und schafft, um so viel wie möglich zu bekommen. Es wird gehandelt. Um alles und doch mit nichts.
Wem lacht das Glück? Hans mit dem Klumpen Gold oder dem Gauner mit Pferd, Kuh, Schwein und Gans? Der Schuft schuftet sich ab, bis Hans gar nichts mehr hat, außer einem Stein. Ist das sein Glück?