»Izabella Effenberg« - Musik - 15. Juli, 20 Uhr - Gänsemarkt

Effenberg ist eine der wenigen Vibrafonistinnen in Europa und die erste aus Polen. Sie bewegt sich zwischen verschiedenen Stilrichtungen von Jazz, Klassik bis World Musik. Außer Vibrafon und Marimba spielt sie seltene Instrumente wie Array Mbira, Glas Harfe, singende Säge, Steeldrum, Crotales. So entsteht grenzschreitende Musik, die vom Jazz ausgehend, unter Einfluss von diversen musikalischen Strömungen Geschichten erzählt.

Izabella Effenberg “Impressions in Colours“

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kulturbeutel e. V. in der Reihe Zwischentöne statt.
Unterstützt von der Volksbank Herford-Mindener Land eG.