Tourenvorschläge

Wagen Sie einen Blick hinter die Traditionen des Pilgerns, tauchen Sie ein in die Spiritualität, nehmen Sie die Ruhe wahr und gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag. Wir haben verschiedene Optionen rund um Herford für Sie herausgearbeitet:

Tagestour von Bielefeld nach Herford ca. 22 km

 
 

Für diejenigen, die sich etwas herausfordern und die eigene Kondition auf die Probe stellen möchten ist die Route auf dem westfälischen Jakobsweg von Bielefeld nach Herford genau das Richtige. Man kann den Weg in beide Richtungen begehen. Von Herford nach Bielefeld fahren die Züge mehrmals stündlich und umgekehrt. Startpunkt ist die Nicolaikirche in der Altstädter Kirchstraße in Bielefeld.

Über die Niedernstraße geht es Richtung Jahnplatz und entlang der Herforder Straße in die FriedrichEbert-Straße. Wenn Sie nun abbiegen, kommen Sie in die Kavalleriestraße und passieren den Parkplatz Alte Post. Vorbei an der Stadtbibliothek Bielefeld überqueren Sie die Paulusstraße und biegen dann rechts ein, in die Brandenburger Straße. Aber nicht lang, dann geht es nach links am Spielplatz vorbei bis Sie zur Hanns-Bissegger-Straße gelangen.

Nach einer Weile geht es nach rechts und dann sofort wieder links in den  Generotzky-Weg. Wenn Sie dem eine Weile gefolgt sind, die Herforder Straße überquert haben, geht es rechts ab in die Brökerstraße weiter in die August-Bebel-Straße. Und noch einmal wird die Herforder Straße überquert um dann in die Schildescher Straße zu gelangen.

Wenn Sie an der Nowgorodstraße und am Kreisverkehr vorbei in die Ernst-Reinstraße gelangt sind, geht es nach einer Weile rechts in die Meller Straße. Dieser folgen Sie, überqueren die Sudbrackstraße, lassen den großen Parkplatz rechts liegen und gelangen nun rechts in die Mielestraße. Doch es geht sofort wieder links in die Küglerstraße. Wenn Sie dann links in die Johanneswerkstraße abgebogen sind, geht es gleich wieder links auf einen kleinen Fußweg.

Sie lassen den Sudbrackpark zurück und der Weg führt leicht nach rechts. Dem Weg folgen, bis Sie die Apfelstraße überqueren und zum Schlosshofbach gelangen. Nun geht es nach rechts, am Spielplatz vorbei und wieder nach rechts. Hier pilgern Sie eine Weile zwischen dem Schlosshobach und dem Sudbrackbach. Dann geht es nach rechts und am Bultkamp Skatepark wieder nach links. An der Kreuzung mit dem Insektenhotel geht es nach rechts. Wenn Sie ein ganzes Stück dem Pfad gefolgt sind biegen Sie hinter der Stifts Apotheke rechts ab. Weiter geht es auf An der Reegt über die Beckhausstraße hin zu Im Stift und in die Straße an der Stiftskirche. Dann rechts in die Westerfeldstraße und wieder links in die Engersche Straße.Der Obersee liegt vor Ihnen, biegen Sie rechts ab um am See entlang zu gehen und an der Aussichtsplattform inne zu halten und genießen. Hier am Obersee bietet sich die Möglichkeit, sich bei einem Picknick oder in einer der Restaurationen zu stärken.

Verlassen Sie den See nach links gehen entlang der Jölle bis sie schließlich überquert wird, ebenso wie der Jöllenweg. Rechts geht es ins Blackenfeld und links wieder in die Engersche Straße. Nun geht es rechts in die Husumer Straße über den Tödheider Weg bis Sie direkt auf den Sieben-Teiche-Bach zusteuern. Folgen Sie dem Bach bis Sie an die Bahnschienen gelangen, dort geht es nach links in die Brakhofstraße.
Später wird Sie dann zu Im Obernholz und hier passieren Sie nun auch schon das Herforder Ortsschild. Im Obernholz wird gefolgt bis es zu Am Jammertal wird und Sie gelangen zu den 100 Treppen, einem idyllischen Ort mit einer Treppe mitten im Wald mit 99 Stufen. Danach geht es links in In der Landwehr, dieser wird gefolgt bis Laarer Straße, dann rechts und wieder links in Am Lindensiek. Nach rechts einem kleinen Feldweg folgen, dann links in den Wald bis Sie zum Heiermühlenbach gelangen.

Hinter dem kleinen See links in den Südbachweg abbiegen. Aber nicht lang, denn es geht gleich schon wieder nach rechts, die Hausheider Straße wird überquert und auf einem Feldweg geht es wieder nach links direkt zu auf die Eickumer Straße und auf die biegen Sie rechts ab. Dann links in Am Freistuhl und rechts in den Schnatweg. Vom Schnatweg aus nach rechts um den Bachlauf von Kinsbeke zu folgen. Links geht es nun  in die Straße an der Kinsbeke, unter der B61 und der B239 entlang rechts über Otternbuschweg links in den Otterheiderweg. Nun nach rechts am Freibad vorbei, dem Weg weiter folgen, er macht erst eine Biegung nach links und dann nach rechts. Sie gehen über den Kreisverkehr hinweg auf die Straße Im kleinen Felde. Auf der linken Seite findet Sie nun das Brax Factory Outlet. Wenn vielleicht nicht während des Pilgerns lohnt sich an einem anderen Tag auf jeden Fall ein Shopping-Ausflug in die Herforder Outlets Brax, Bugatti und Ahlers.

Nun geht es nach links in die Weberstraße und dann nach rechts über die Schienen in den Deichkamp. Rechts geht es dann in die Wittekindstraße und an der Kreuzung links in die Bielefelder Straße. Der Deichtorwall wird passiert und dann rechts in die Radewiger Straße eingebogen, wo auch das heutige Ziel die Jakobikirche steht. Sie wird auch Radewiger Kirche genannt und wurde im 14. Jahrhundert im Stil der gotischen Hallenkirchen gebaut.Wenn Sie nun auf den Geschmack des Pilgerns gekommen sind laden wir Sie herzlich dazu ein, auch noch andere Etappen zu begehen.