St. Jakobi

Die im 13. / 14. Jahrhundert erbaute Kirche war die Herforder Station der mittelalterlichen Jakobspilger. Sie dient seit 1590 als Pfarrkirche der Radewig.
Die gotische Hallenkirche mit Ausmalung und einheitlicher Ausstattung der Spätrenaissance besitzt eine für Westfalen ungewöhnliche "Welsche" (glockenförmige) Turmhaube von 1766.

Öffnungszeiten
Mittwoch 15 bis 18 Uhr, sowie auf Anfrage