Denkmäler

Sehenswürdigkeiten

Bild vergrößern: Wittekinddenkmal
Wittekinddenkmal

Wittekinddenkmal

Das einzige Wittekinddenkmal Deutschlands erinnert an den großen Gegenspieler Karls des Großen. Der Sachsenherzog Wittekind (oder Widukind) leistete erbitterten Widerstand gegen die überlegenen Franken und ihren christlichen Glauben. Das Denkmal erinnert an das Quellwunder, die Bekehrung Wittekinds zum Christentum. Das Original von Heinrich Wefing wurde 1942 eingeschmolzen. Der Bildhauer Walter Kruse gestaltete es 1959 auf Grundlage der alten Vorlage neu.

Sehenswürdigkeit im Stadtplan anzeigen

Die Wittekindssage: Wittekind und die wunderbarer Quelle