Kultur Herford gGmbH

Die 2006 gegründete Kultur Herford gGmbH bündelt den Großteil der vielfältigen kulturellen Angebote der Stadt. Sie betreibt die Stadtbibliothek, das Stadttheater und die Musikschule Stadt Herford. Ein weiteres Aufgabenfeld ist die Stadtgeschichte mit dem Daniel-Pöppelmann-Haus, dem Museumsdepot und dem Kommunalarchiv. Alle diese Häuser leisten als Orte der Kommunikation und Geselligkeit einen wesentlichen Beitrag zur kulturellen Bildung in Herford. 

Zusätzlich organisierte Veranstaltungen wie das Kuturprogramm beim Herforder Hoekerfest, Lesungen sowie Aufführungen und Konzerte verschiedener Musikschulensemble erweitern das kulturelle Leben. Dabei genießt die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einen hohen Stellenwert. 

Als gemeinnützige Gesellschaft ist die Kultur Herford gGmbH darüber hinaus auch Mitglied im Trägerverein der Nordwestdeutschen Philharmonie und im Zweckverband Volkshochschule im Kreis Herford. Außerdem fördert sie überregional das Landestheater Detmold