Sportverwaltung

Covid-19 - Pandemie: Regeln für den Sportbetrieb

Stand: 20.09.2021

Seit dem 20.08.2021 gilt eine neue Coronaschutzverordnung.

Nun ist die zentrale Frage, ob der 7-Tages-Inzidenzwert unter oder über 35 liegt.

Aktuell liegt der Inzidenzwert im Kreis Herford und in ganz NRW über 35.

Damit dürfen nur Geimpfte, Genesene und Getestete (3G)

  • Sport in Innenräumen ausüben 
  • Sportveranstaltungen in Innenräumen als Zuschauer/-in besuchen
  • Sport im Freien mit mehr als 2.500 Personen ausüben
  • Sportveranstaltungen als Zuschauer/-in besuchen mit mehr als 2.500 Personen – dabei gilt: höchstens 25.000 Personen, jedoch ab 5.000 Personen höchstens 50% der Kapazität

Weitere Erläuterungen und Regeln:

  • Es gibt keine Unterscheidungen zwischen Kontaktsport oder kontaktfreiem Sport mehr.
  • Beschränkungen wie die Höchstzahl an Personen bestehen beim Sporttreiben nicht mehr – abgesehen von der oben genannten Grenze von 2.500 Personen, die faktisch aber keine Beschränkung sein dürfte.
  • Zulässige Tests sind Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests, die höchstens 48 Stunden alt sind.
  • Schüler/-innen gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestet. Schüler/-innen ab 16 Jahren müssen eine Bescheinigung der Schule (statt eines Immunisierungs- oder Testnachweises) vorlegen. Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Testpflicht ausgenommen.
  • Maskenpflicht besteht in Innenräumen und bei Sportveranstaltungen im Freien mit mehr als 2.500 Zuschauern / Zuschauerinnen.
  • Ausnahmen von der Maskenpflicht gibt es bei der Sportausübung, wenn es erforderlich ist sowie für Kinder bis zum Schuleintritt.
  • Verantwortliche / Veranstalter müssen die Nachweise der Immunisierung bzw. den Negativtestnachweis der Teilnehmenden kontrollieren.

Die grundlegenden Vorschriften zum Sportbetrieb bestimmt die Coronaschutz-Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Dieses Gesetz finden Sie hier:

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2021-08-17_coronaschvo_ab_20.08.2021.pdf

Hygiene- und Infektionsschutzregeln

Die Anlage zur Coronaschutz-Verordnung fasst die Grundregeln zusammen, die von Privatpersonen zur Vermeidung von Infektionen in möglichst allen Lebensbereichen beachtet werden sollten und von den verantwortlichen Personen für Angebote und Einrichtungen, die für Kunden- oder Besucherverkehre geöffnet sind, verpflichtet beachtet werden müssen. Diese Regeln finden Sie hier:

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/210901_coronaschvo_ab_02.09.2021_lesefassung_mit_markierungen.pdf

Wir informieren die Sportvereine an dieser Stelle und über E-Mail, sobald es Änderungen und Neuigkeiten gibt.