Presse Archiv

Quartiersentwicklung Elverdissen: Bürgerversammlung

Herford, 27. Oktober 2022. Wie geht es weiter mit der Quartiersentwicklung in Elverdissen?

Seit Ende des Jahres 2020 ist die Hansestadt Herford, neben dem ehemaligen Hauptschulstandort in Elverdissen, auch Eigentümerin des westlich angrenzenden Flurstücks.
Demnach steht nun eine Fläche mit einer Größe von ca. 4,5 ha. für eine städtebauliche Entwicklung zur Verfügung.

Eine erste Bürgerversammlung fand bereits im Juni 2022 statt, in welcher die Ideen, Bedürfnisse und Bedenken der Bürger*innen abgefragt wurden.

Auf Grundlage der Ergebnisse wurden verschiedene Varianten eines städtebaulichen Rahmenplanes erarbeitet, welche nun vorgestellt werden. Die Entwürfe greifen Themen wie zum Beispiel die grüne Mitte, eine Auto arme Siedlung ohne Durchgangsverkehr sowie die Schaffung eines lebendigen Quartieres auf. Auch der Standort der Sporthalle wurde in den Varianten geprüft und mit aufgegriffen.

Am Donnerstag, 10.11.2022 um 19 Uhr lädt das Baudezernat der Hansestadt Herford, Abteilung Stadtplanung zu einer weiteren Bürgerinformationsveranstaltung zur zukünftigen Entwicklung des Quartiers in Elverdissen ein.

Ort: Aula der Grundschule Elverdissen, Schulstraße 30.

Zeit: 19 Uhr

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und den Planer*innen der Stadt sowie dem beauftragten Planungsbüro Studio RW Ruddigkeit Wiebersinsky Landschaftsarchitekten aus Berlin ihre Anregungen und Ideen mitzuteilen.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Das Tragen einer Maske wird empfohlen.