Stadtradeln 2020

Die wichtigsten Fragen zum STADTRADELN

Was ist STADTRADELN?


Buttonbild Stadradeln 2020 matt
© Klima Bündnis 
STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis, dessen Ziel es ist, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für die Radförderung in der Kommune zu setzen - und Spaß beim Radfahren zu haben!

Es geht darum, an 21 aufeinanderfolgenden Tagen alltägliche Wege möglichst klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Im Rahmen dieses Wettbewerbs tritt nicht nur die Stadt Herford gegen andere Kommunen an, sondern es können Herforder STADTRADELN-Teams aus Bürger*innen, Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und Kommunalpolitiker*innen um die Wette radeln.

Nach dem Aktionszeitraum werden die vermiedenen CO2-Emissionen sowie die Gesamtzahl der geradelten Kilometer für jede Kommune und für jedes Team innerhalb einer Kommune ermittelt.

Anmeldung STADTRADELN:

https://www.stadtradeln.de/herford

Wer kann am STADTRADELN teilnehmen?

Alle, die in Herford wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder zur Schule gehen. STADTRADELN ist für jede*n was!

Wann wird in Herford geradelt

Das STADTRADELN findet vom 12. August bis zum 01. September statt. Nur die in diesem Zeitraum geradelten Kilometer können gewertet werden, unabhängig davon an welchem Ort die Kilometer erradelt wurden.

Wie funktioniert STADTRADELN?

Wer am STADTRADELN teilnehmen möchte, gründet ein Team oder schließt sich einem schon vorhandenen Team an. Jeder geradelte Kilometer, unabhängig vom Ort und vom Zweck (beruflich oder privat), wird online im Radelkalender, über die STADTRADELN-App oder auf einem Erfassungsbogen erfasst. Nach dem Aktionszeitraum werden die gemiedenen CO2-Emissionen sowie die Gesamtzahl der geradelten Kilometer für jedes Team und für die Kommune insgesamt ermittelt.

Die wichtigsten Regeln:

  • Teamlos radeln geht nicht, denn Klimaschutz ist Teamarbeit: ein Team muss aus mindestens 2 Personen bestehen. Wer kein Team gründen möchte oder kein passendes Team findet, kann sich dem „Offenen Team Herford“ anschließen.

  • Eine Person, die ein Team gründet, ist automatisch Team-Captain.

  • Auch die Gründung von Unterteams ist möglich, die dann auch innerhalb eines Hauptteams gegeneinander antreten können. Im eingeloggten Bereich lassen sich die Ergebnisse der Unterteams miteinander vergleichen; im Gesamtwettbewerb treten nur die Hauptteams geschlossen auf und nur die Ergebnisse dieser veröffentlicht.

  • Genutzt werden können alle Räder, die laut StVO als Fahrräder gelten: Fahrrad, Mountainbike, E-Bike oder Pedelec (stationäre Fahrräder zählen nicht)

  • Es können auch erradelte Kilometer für mehrere Radelnde in demselben Account eingetragen werden: einfach die genaue Personenanzahl und die entsprechenden Radkilometer eintragen.

  • Ob die Kilometer einzeln, täglich oder wöchentlich erfasst werden, entscheiden die Radelnden selbst.

  • Es spielt keine Rolle, wo die Kilometer geradelt werden. Klimaschutz hat keine Grenzen.

  • Bis einschließlich zum letzten STADTRADELN-Tag können Teams gegründet oder sich einem Team angeschlossen werden. 

  • Nachträge der Kilometer sind bis zu sieben Tage nach dem Aktionszeitraum möglich - danach sind keine Änderungen mehr möglich!

Die detaillierten Spielregeln sind unter https://www.stadtradeln.de/spielregeln zu finden.