Förderung zum Heizungstausch

Herford fördert den Austausch von alten Öl- und Gasheizungen gegen Heizungsanlagen auf Basis von erneuerbaren Energien (Wärmepumpe oder Biomasseanlage). Ziel der Förderung ist es, den Anteil der Heizungen auf Basis von erneuerbaren Energien in überwiegend privat genutzten Ein- und Mehrfamilienhäusern in Herford zu steigern.

Gefördert werden:

  • Biomasseanlage (1.000 € Zuschuss)
  • Wärmepumpe (1.000 € Zuschuss)

Es können keine Fördermittel mehr beantragt werden.
Für das Jahr 2022 sind die Fördermittel ausgeschöpft.

Im Folgenden finden Sie die Richtlinie zur Förderung, sowie die Formulare für die Beantragung des Zuschusses bzw. Auszahlung des Zuschusses: