Aktuelle Projekte

Montag, 10.08.: Der Wald im Klimawandel - Waldführung durch den Herforder Stadtwald

(16:30 - 18:30 Uhr, Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekannt gegeben)

Wälder sind die grünen Lungen der Städte. Sie leisten einen wertvollen Beitrag für unser Klima, die Umwelt und unser Wohlbefinden. Doch der Klimawandel setzt auch den heimischen Wäldern immer stärker zu.

Auf einer ca. zweistündigen Führung zeigt Förster Julian Schütz vom Landesbetrieb Wald und Holz die Auswirkungen des Klimawandels auf den Herforder Stadtwald auf.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter: laetitia.mueller@herford.de . Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Dienstag, 11.08.: Online-Vortrag: Steck die Sonne ein! Solarstrom von Balkon und Terrasse

(18:30 – 20:00 Uhr)

Solarstrom vom Dach ist längst günstiger als Strom aus dem Netz. Doch bisher konnten hauptsächlich Hausbesitzer*innen Solarstrom selbst erzeugen. Jetzt gibt es aber auch für Mieter*innen und Bewohner*innen von Mehrfamilienhäusern Möglichkeiten, diesen Strom zu nutzen.

Unter dem Titel „Steck die Sonne ein! Solarstrom von Balkon und Terrasse“ erfahren Interessierte an ihren Rechnern zuhause, wie auch Mieter sowie Wohnungseigentümerinnen mit kleinen Solarkraftwerken eigenen Sonnenstrom ernten können und was dabei zu beachten ist.

Referent ist Thomas Zwingmann von der Verbraucherzentrale NRW. Teilnehmer*innen können sich mit eigenen Fragen im Chat beteiligen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: laetitia.mueller@herford.de

Mittwoch, 12.08.: Kostenlose Fahrradcodierung durch den ADFC Herford

 (15:00 – 18:30 Uhr, Rathaus­platz)

Der ADFC Herford bietet eine Fahrradcodieraktion an. Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht es Dieben schwerer, gestohlene Fahrräder zu verkaufen, denn ohne Eigentumsnachweis kommen sie mit dem zweirädrigen Diebesgut nicht weit.

Auf der Internetseite www.adfc-herford.de ist eine Terminanmeldung erforderlich, diese ist ab dem 05. August freigeschaltet. Dort ist auch eine Eigentumserklärung hinterlegt, die ausgedruckt und ausgefüllt mitzubringen ist. Des Weiteren muss am Codiertag ein Eigentumsnachweis für das Rad, zum Beispiel eine Kaufquittung, vorgelegt werden.

Donnerstag, 13.08. : Radeln und Rätseln bei der BUND-Fahrradrallye: Herford mit dem Rad entdecken und spannende Rätsel rund um die Themen Klima und Klimaschutz lösen.

(14:00-18:00 Uhr, Münsterkirchplatz)

Auf der xx Kilometer langen Strecke werden an verschiedenen Streckenpunkten Infos zu klimaschutzrelevanten Themen zu finden sein, zu denen Fragen beantwortet werden müssen. Alle wichtigen Informationen erhalten die Teilnehmenden vorab an einem Infostand auf dem Münsterkirchplatz, der als Start- und Endpunkt der Rallye dient. An der ca. zweistündigen Rallye können Einzelpersonen oder kleine Gruppen teilnehmen. Es gibt unterschiedliche Fragebögen für Kinder und Erwachsene. Die drei besten Teilnehmenden werden prämiert.

Freitag, 14.08.: Plakataktion von Parents for Future und Fridays for Future

Samstag, 15.08.: RecyclingBörse Herford: Börsen-Führung

(10:00 – 13:30 Uhr, RecyclingBörse, Heidestraße 7)

Unter dem Motto "Aus Alt mach... Arbeit!" wurden in den zurückliegenden gut drei Jahrzehnten viele tausend Tonnen Wertstoffe recycelt und - viel bedeutender - tausende Tonnen noch guter Sachen aller Art wiederver­wendet. Auf diese Weise wurde ein hochwertiges, attraktives und soziales Secondhand-Angebot für viele Fans, Umwelt- und Preisbewusste ge­schaffen.

Beim „Aktions-Vormittag“ können Sie hinter die Kulissen schauen und einen kleinen Fahrrad-Check machen lassen. Erfrischungsgetränke stehen bereit.

Weitere Aktion: STADTRADELN in Herford

Herford nimmt vom 12. August bis 01. September am STADTRADELN teil. Jeder, der in der Stadt Herford wohnt, arbeitet, einem Verein angehört oder eine Schule besucht, kann beim STADTRADELN für Herford antreten und für mehr Radverkehr, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale treten. Die besten Teams können attraktive Preise gewinnen.

Mehr Infos und Anmeldung unter: www.stadtradeln.de/herford