Unterkünfte Ukraine

Der Großteil der Geflüchteten ist bei Freunden und Verwandten privat untergekommen. Die übrigen leben jetzt in so genannten BIMA Wohnungen, ehemalige Britenwohnungen, die der Stadt für die Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung gestellt wurden.
Weitere Kapazitäten, wie Wohnungen der WWS oder private Wohnangebote werden derzeit geprüft.

Um auch weiterhin genügend Wohnraum anbieten zu können, bittet die Stadt Herford Bürgerinnen und Bürger, die geflüchteten Menschen eine private Unterkunft anbieten möchten, dies zu melden unter: ukraine-aktuell@herford.de