Spielplatz Ottelau eröffnet

Herford, 12. November 2018. „Es hat etwas länger gedauert als geplant, das tut uns sehr leid, aber jetzt ist der Spielplatz Ottlau endlich fertig und ich finde, er ist richtig toll geworden“, sagte Bürgermeister Tim Kähler bei der Eröffnung am Wochenende.
Der Spielplatz Ottelau wurde im Sommer 2016 im Rahmen des Beteiligungsprojektes von Kindern und Jugendlichen aus der Nachbarschaft neu geplant. Viele neue Spielgeräte hatten sie sich ausgesucht, darunter ein Märchenschloss, eine 5-fach Schaukel, ein Seilkarussell und eine große Rutsche.
Leider hatte es bei der Sanierung und Neugestaltung des Spielplatzes einige unvorhersehbare Probleme gegeben, so dass sich die Fertigstellung immer wieder verzögerte.
"Beim Aufbau der Rutsche beispielsweise wurden die Standpfosten und das Dach beschädigt“, berichtet der Bürgermeister. „Es dauerte Monate bis die Ersatzteile kamen. Dann kam der trockene Sommer. Der führte dazu, dass die Modellierung des Rutschen-Hügels wesentlich länger dauerte und die Kinder lange warten mussten, bis die Befestigungsmatte vom Rasen durchwachsen war. Die Liste der Pannen beim Spielplatz Ottelau ist lang. Manchmal ist einfach der Wurm drin und hier war er drin.“
Bürgermeister Tim Kähler bedankte sich bei Cornelia Aust vom Bauamt und Claudia Griese vom Pädagogischen Aktionsbüro für die Betreuung und Begleitung des Beteiligungsprojektes. Den Kindern, die bei der Planung des Spielplatzes mitgemacht hatten,  übergab der Bürgermeister eine Urkunde.

Die Gesamtkosten der Umgestaltung liegen bei rund 150.000 Euro