Einweihung Frieda-Nadig Weg

Herford, 29. August 2018.Der neu gestaltete Spielplatz „Frieda-Nadig-Weg“ ist offiziell eröffnet worden. Der stellvertretende Bürgermeister Ralf Grebe bedankte sich bei den anwesenden Kindern für ihre Ideen und ihr Engagement: „Euer Spielplatz ist richtig toll geworden“!
Im Sommer 2017 hatte es am Spielplatz ein Beteiligungsprojekt gegeben. Kinder aus der Nachbarschaft hatten gemeinsam mit Cornelia Aust (Hansestadt Herford) und Claudia Griese (Pädagogisches Aktionsbüro) tagelang Ideen gesammelt, Kataloge gewälzt und Spielgeräte ausgesucht.

Gewünscht hatten sich die Kinder u.a. eine Mehrturmspielanlage, ein Karussell und Balaciergeräte.

Für ihren Einsatz erhielten die beteiligten Kinder von Ralf Grebe eine Urkunde überreicht, die sie als Spielplatzexperten ausweist.
Die Kosten für die Umgestaltung liegen bei rund 75.000 Euro. Das Land NRW hat den Spielplatz am Frieda-Nadig-Weg mit rund 34.000 Euro gefördert.