Aktuelles

  • Die Gleichstellungsstellen im Kreis Herford haben in einer gemeinsamen Aktion 9 Videos zum Frauenaktionsmonat März erstellt. Alle Videos in der Übersicht
  • Das Programm zum Frauenaktionsmonat März 2022 finden Sie hier.
  • Die Initiative "Stärker als Gewalt" bietet eine herausragende Homepage die Betroffenen, aber auch Beobachter*innen von häuslicher Gewalt weiterhilft:
    https://staerker-als-gewalt.de/
  • Im November findet der Aktionsmonat im Kreis Herford statt unter der Überschrift "Frei Leben ohne Gewalt - Nein zu Gewalt an Mädchen und Frauen". Den Flyer mit allen Veranstaltungen gibt es hier zum Download:
    Frei Leben ohne Gewalt
  • Der neue "Ratgeber für Frauen bei häuslicher Gewalt" steht auf der Website des Kreises Herford in verschiedenen Sprachen zur Verfügung:
    Hier klicken
  • Die Bundesregierung hat einen Schutzbrief gegen weibliche Genitalverstimmlung zusammen mit anderen Organisationen erstellt. Der Schutzbrief informiert über die Strafbarkeit in Deutschland, auch wenn die weibliche Genitalverstümmelung im Ausland vorgenommen wird. Es drohen bis zu 15 Jahre Haft. Weiterhin wird über den möglichen Verlust des Aufenthaltstitels informiert. Durch diese konkreten Informationen sollen Familien davon abgehalten werden, auf Reisen eine Genitalverstümmelung an ihren Töchtern durchzuführen. Hier kommen Sie zum Schutzbrief: bmfsfj.de/fgm-schutzbrief