Seite übersetzen
 

Stadtentwicklungsgesellschaft Hansestadt Herford (SEH)

 

Die Stadtentwicklungsgesellschaft der Hansestadt Herford (SEH) wurde 2015 gegründet.

Unser Ziel ist es, städtische Flächen neu zu entwickeln oder sie weiter zu entwickeln.

Im Fokus haben wir aktuell die ehemaligen britischen Kasernen: Die sogenannte Konversion Herford, also die Umwandlung ehemaliger militärisch genutzter Flächen für künftige zivile Zwecke, ist unsere spannende Aufgabe und Herausforderung. So soll die Wentworth-Kaserne zum BildungsCampus entwickelt werden. Ein Hochschul- und Bildungsstandort für Fort- und Weiterbildung, aber auch für Wissenschaft, Wirtschaft und Wohnen auf der Hammersmith-Kaserne. Mitten in Herford!

Wir, die SEH, sind ein kleines, quirliges Team mit ganz unterschiedlichen Qualifikationen und Talenten.

Aber eines haben wir alle gemeinsam: Wir haben Spaß an dem, was wir tun, wir wollen lebendige und starke Quartiere gestalten, Orte entwickeln, die inspirieren und Spaß machen und in denen Menschen gerne leben. Herford soll ein Wohlfühlstandort sein!


Wir sind für Sie da.

Foto:   Manuela Beiter, Sarah Liebing-Rath, Norbert Landshut, Karsten Brocks,
Henri Vöckler, Adrienne Vöckler, Bettina Rae (von links nach rechts)

Auf den regen Austausch mit Ihnen freuen wir uns, gerne persönlich, auf dem Postweg, telefonisch oder per E-Mail.

Assistentin der Geschäftsführung
SEH Stadtentwicklungsgesellschaft Hansestadt Herford mbH
Mary-Somerville-Boulevard 4
(Zufahrt Liststraße)
32049 Herford
Kongressmanagerin, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit
SEH Stadtentwicklungsgesellschaft Hansestadt
Mary-Somerville-Boulevard 4
(Zufahrt Liststraße)
32049 Herford
Assistentin der Projektsteuerung
SEH Stadtentwicklungsgesellschaft Hansestadt Herford mbH
Mary-Somerville-Boulevard 4
(Zufahrt Liststraße)
32049 Herford