Neue Azubis bei der Stadt

Herford,7. August 2018. 11 junge Menschen haben am 1. August 2018 ihre Ausbildung bei der Hansestadt Herford begonnen. Herfords Kämmerer Matthias Möllers gegrüßte die neuen Azubis gemeinsam mit der Ausbildungsleiterin Claudia Dröge im Rathaus. Er wünschte allen einen guten Start und ermunterte sie neugierig zu sein und den Kolleginnen und Kollegen viele Fragen zu stellen, wann immer Dinge unklar wären.
Ausgebildet werden die jungen Menschen als Verwaltungsfachangestellte, als Bachelor of Laws, als Fachangestellte für Medien und Informationsdienste (Archiv), als Veranstaltungskaufleute, als Kauffrau für Tourismus und Freizeit sowie als Notfallsanitäter. Zum ersten Mal bildet die Hansestadt Herford jetzt Notfallsanitäterinnen und Sanitäter aus. Die drei Notfallsanitäter starten ihre Ausbildung am 1. September. Sie verbringen ihre ersten drei Monate in Bielefeld und kommen dann zur Rettungswache nach Herford.