Veranstaltungen

Die Räuber

22.09.2020
20:00 Uhr
Kultur Herford gGmbH
Mindener Straße 11
32049 Herford
Stadtplan »
Anfahrt »
Tel. 05221-50007
Fax 05221 189-8048(Theaterbüro)
Nachricht schreiben
Homepage

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Ein Theaterabend voller Sturm und Drang

Die beiden Geschwister könnten unterschiedlicher kaum sein: Da ist Karl Moor, der unangepasste, rebellische und weltverachtende junge Mann, der nur seine Freiheit liebt. Und da ist Franza, seine jüngere Schwester, die sich hässlich und ungeliebt fühlt, denn die Anerkennung des Vaters gilt nur ihrem Bruder Karl. Während Franza zu Hause auf infame Weise gegen Bruder und Vater intrigiert, geht Karl in die Wälder, um eine Räuberbande zu gründen. Beide revoltieren auf ihre Weise gegen die gesellschaftliche Ordnung. Nach Jahren des Räuberdaseins kehrt Karl nach Hause zurück. Er erkennt die Ränke seiner Schwester und schwört Rache. Die Zerstörung der Familie ist nicht mehr aufzuhalten.

Im Alter von gerade einmal 22 Jahren schrieb Schiller die vor Dramatik, Gefühlen und Freiheitsdrang berstende Geschichte über den Konflikt zweier ungleicher Brüder. Lassen Sie sich mitreißen von einem Theaterabend voller Sturm und Drang, Familientragödie und hoch aktueller Gesellschaftskritik zugleich.

Schauspiel
I Orchestersessel / Sperrsitz     25,00 €
II  1. Parkett / Rang 1              23,00 €
III 2. Parkett / Rang 2              19,00 €
IV 3. Parkett / Rang 3               16,00 €

Den Veranstaltungsort "Stadttheater Herford" finden Sie hier: