Presse Archiv

Tag der Städtebauförderung

Herford, 11. Mai 2022. Am Samstag (14. Mai 2022) findet wieder der Tag der Städtebauförderung statt.

Die Bürgerinnen und Bürger werden in diesem Jahr von 10.30 bis 14 Uhr auf den Bildungscampus eingeladen.

Dort werden aktuell die Innenhöfe umgestaltet sowie die Fassaden am ehemaligen Casino und DCC (Divisional Conference Center) neu gemacht. Der barrierefreie Umbau des DCC ist ebenfalls schon weit fortgeschritten und kann besichtigt werden.


Um 11 Uhr und um 13 Uhr wird es jeweils eine Führung über den Bildungscampus geben.

Eine vorherige Anmeldung ist dafür nicht notwendig.

Treffpunkt: Vor dem ehem. Offiziers-Casino // neue: Mensa an der Kreuzung Liststraße / Mary-Somerville-Boulevard.

Dort werden 3 Pagoden mit Infotafeln aufgebaut, die auch während des „Rundgangs“ als Anlaufstelle und Infostand besucht werden können.

Über dem Bildungscampus sind Infobanner zur Baumaßnahme, der Städtebauförderung sowie weiterer Impressionen verteilt, sodass sich Besucherinnen und Besucher, unabhängig von den geplanten Führungen, informieren und eine eigene Entdeckungstour starten können.

Vor Ort informiert auch die Abteilung Stadtplanung über aktuelle und zukünftige Themen zur Entwicklung der Innenstadt und über die Herausforderungen, die sich aufgrund des Wandels der Innenstädte auch für Herford ergeben.

Der Tag der Städtebauförderung findet am 14. Mai 2022 bundesweit statt. Die Städte und Gemeinden haben an diesem Tag die Möglichkeit, ihre Projekte, Pläne und Erfolge einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.