Presse Archiv

Sanierungswettbewerb im Kreis Herford

Herford, 09.06.2022. Im Juni haben der Kreis Herford sowie die Kommunen Herford, Rödinghausen, Vlotho, Enger, Hiddenhausen und Löhne das dritte Mal zum Sanierungswettbewerb aufgerufen. Gesucht werden Bestandsgebäude aus dem privaten oder gewerblichen Bereich, die energetisch saniert wurden. Die Bewerbungsfrist endet am 05.08.2022 und es winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 15.000 €.

Ob Hauseigentümer, Planer, Handwerker oder Bewohner - zur Bewerbung berechtigt ist jede natürliche und juristische Person mit einem Objekt, das sich im Kreis Herford befindet. Eine fachlich besetzte Jury mit Experten aus der Architektur-, Bau- und Energiebranche trifft die Auswahl der besten Projekte. Auswahlkriterien sind neben der Einsparung der Treibhausgasemissionen auch der Innovationsgrad und die Übertragbarkeit der Maßnahme.

Für die Gewinner des Sanierungswettbewerbs stehen Preisgelder in Höhe von insgesamt 15.000 Euro bereit. Die besten Projekte werden im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung ausgezeichnet und der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Begleitet wird die Durchführung des Wettbewerbs von Energie Impuls OWL e.V.

Alle weiteren Informationen und der Bewerbungsbogen sind unter www.sanierungswettbewerb-kreis-herford.de zum Download bereitgestellt.