Presse Archiv

Herford ist weiterhin „Fairtrade-Stadt“

Herford, 02. Mai 2022. Die Stadt Herford erfüllt alle Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2014 durch Fairtrade Deutschland e.V. verliehen. Seitdem baut die Kommune ihr Engagement weiter aus.

Bürgermeister Tim Kähler freut sich über die Verlängerung des Titels: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Herford. Lokale Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng für das gemeinsame Ziel zusammen. Ich bin stolz, dass Herford dem internationalen Netzwerk der Fairtrade-Towns angehört.“

Vor acht Jahren erhielt die Stadt Herford von dem gemeinnützigen Verein Fairtrade Deutschland e.V. erstmalig die Auszeichnung für ihr Engagement zum fairen Handel, für die sie bestimmte Kriterien erfüllen musste, wie z.B. das Festhalten der Unterstützung des fairen Handelns in einem Ratsbeschluss oder das Angebot von fair gehandelten Produkten in Geschäften und gastronomischen Betrieben.

„Wir verstehen die bestätigte Auszeichnung als Motivation und Aufforderung für weiterführendes Engagement “, sagt Herwart Christoffer von der Herforder Fairtrade Gruppe.

Das Engagement in Fairtrade-Towns ist vielfältig: So gab es in Herford in der Weihnachtszeit eine Dankeschön-Aktion für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Pflegeeinrichtungen, bei der an die Mitarbeitenden Taschen mit einer Auswahl an Fair-Trade-Produkten (Kaffee, Kekse, Schokolade) und Informationen zum Thema Fair Trade verteilt wurden. Verbunden mit einem "Dankeschön" für die geleistete Arbeit. Zudem wurden Fairtrade-Rosen an die ehemaligen Mitarbeitenden des mittlerweile geschlossenen Edeka-Marktes auf dem Stiftberg verteilt, um sich für Ihre langjährige Arbeit zu bedanken.

Herford ist eine von über 780 Fairtrade-Towns in Deutschland. Das globale Netzwerk der Fairtrade-Towns umfasst über 2.000 Fairtrade-Towns in insgesamt 36 Ländern, darunter Großbritannien, Schweden, Brasilien und der Libanon. Weitere Informationen zur Fairtrade-Towns Kampagne finden Sie unter www.fairtrade-towns.de

Die Herforder Fairtrade Gruppe freut sich immer über neue Mitglieder und Unterstützer. Wer Interesse hat, kann sich unter fairtrade@herford.de melden.