Presse Archiv

Glasfaser Nordwest startet 2023 Ausbau in Herringhausen

Herford, 29.09.2022. Der Glasfaserausbau in Herford geht weiter. In Herringhausen sollen mehr als 1.800 Haushalte und Unternehmen von einem Glasfaseranschluss profitieren können. Der Bau und die Vermarktung starten Anfang 2023, das Ausbauvolumen in der Stadt Herford steigt auf damit auf 15.800.

Glasfaser Nordwest hatte bereits im Herbst 2020 angekündigt, Herford Friedenstal auszubauen. Wenige Monate später folgte die Erweiterung auf das Gebiet Radewiger Feldmark und Neustädter Feldmark im März 2022. In kürzester Zeit hat Glasfaser Nordwest sein Ausbautempo verdoppelt, so dass immer mehr Herforder von dem Breitbandausbau profitieren.

Bürgermeister Tim Kähler freut sich über die nächste Erweiterung durch Glasfaser Nordwest: „Ich freue mich sehr, dass es beim Glasfaserausbau in großen Schritten vorangeht. Mein ehrgeiziges Ziel, jeden Herforder Haushalt und jedes Unternehmen im Stadtgebiet innerhalb der nächsten vier Jahre mit Glasfaser versorgen können, ist in diesem Tempo erreichbar. Das sind hervorragende Nachrichten für unsere Stadt und jetzt insbesondere für die Bürgerinnen und Bürger in Herringhausen.“