Presse Archiv

Ehrenbürgerschaft für Heiner Wemhöner

Herford, 23.06.2022. In einer Feierstunde im Marta hat die Stadt Herford am Mittwoch, 22. Juni 2022 dem Unternehmer Heinrich "Heiner" Wemhöner die Ehrenbürgerschaft verliehen.

In seiner Laudatio betonte Bürgermeister Tim Kähler das große Engagement Wemhöners. Er habe sich besonders für die Kultur, um die Förderung junger Menschen und den Wirtschaftsstandort Herford verdient gemacht hat.

„Durch sein öffentliches Wirken hat Heiner Wemhöner maßgeblich und entscheidend die Entwicklung der Hansestadt Herford mit beeinflusst, das Wohl der Bürgerschaft nachhaltig gefördert und sich durch seine zahlreichen Aktivitäten im besonderen Maße um das Gemeinwohl verdient gemacht“, so der Bürgermeister

Als Zeichen der Wertschätzung überreichte der Bürgermeister Kähler im Anschluss dem neuen Ehrenbürger die Ehrennadel der Stadt Herford.

Der 71jährige Heiner Wemhöner ist der fünfzehnte Herforder, dem die Ehrenbürgerschaft der Stadt verliehen wurde. Nach zuletzt Karl Prüßner,  Dr. Kurt Schober (beide 1990) und Unternehmer Heinrich Wemhöner (2004) - dem Vater von Heiner Wemhöner -  kommt nun ein weiterer besonderer Herforder dazu, der sich um seine Stadt und deren Entwicklung verdient gemacht hat.

Der Stadtrat hatte im Oktober 2021 die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Heiner Wemhöner zugestimmt.