Presse Archiv

Bürgermeister verteilt Grundgesetze

Herford, 23. Mai 2019. Bürgermeister Tim Kähler und Herfords Gleichstellungsbeauftragte Karola Althoff-Schröder verteilten am Vormittag in der Innenstadt das Grundgesetz. "Das Grundgesetz feiert heute seinen 70sten Geburtstag", erklärte der Bürgermeister, "Grund genug dieses verdammt gute Werk zu verteilen und mit den Menschen darüber ins Gespräch zu kommen."

Das Grundgesetz trat 1949 in Kraft. Zu verdanken ist dies den Mitgliedern des Parlamentarischen Rates - 61 Männern und 4 Frauen. Eine von ihnen, Frieda Nadig, stammt aus Herford. Ob Gleichberechtigung von Mann und Frau, Presse und Meinungsfreiheit, Versammlungsrecht, Religionsfreiheit - das Grundgesetz regelt unser Zusammenleben in Deutschland und brachte grundlegende Gleichheits und Freiheitsrechte für die junge Bundesrepublik.

Die Verteilaktion stieß auf reges Interesse. Über 100 dieser kleinen Grundgesetz-Bücher wurden so sehr schnell an die Frau und den Mann gebracht.