Presse Archiv

Archäologische Arbeiten auf dem ehemaligen Zaky-Gelände

Herford, 25.05.2022. Seit 2021 ist die Stadt Herford die Eigentümerin des ehemaligen Zaky-Geländes am Janup. Die aktuell brachliegenden Flächen sollen städtbaulich entwickelt werden, doch im ersten Schritt führt ab Anfang Juni die Fachfirma „Archäologie am Hellweg“ seine archäologische Untersuchung der Fläche durch.

Im Bereich des Janup befindet sich nämlich ein bedeutendes Bodendenkmal, bei dem es sich um die Restfläche der mittelalterlichen Kaufmannssiedlung „Rodewich/Radewig“ handelt. Die Baustelle wird bereits kommende Woche (KW22) aufgebaut.

Je nach Bewertung der Funde kann dann über den weiteren Umgang mit den Ausgrabungen und Möglichkeiten der späteren Bebauung entschieden werden. Die schrittweise voranschreitenden Arbeiten werden ca. 3 Monate in Anspruch nehmen. Sobald es erste Erkenntnisse gibt, wird die Stadt diese kommunizieren.