Presse

Deutsch-Chinesische Gesellschaft Herford e. V. hat sich gegründet

Herford, 22. November 2021. Die Deutsch-Chinesische Gesellschaft Herford hat sich gegründet. Am Freitag, 19.11.2021 fand in der Volkshochschule in Herford die konstituierende Sitzung statt.

Der Verein hat sich den bilateralen Austausch zum Ziel gesetzt. Vor allem die persönlichen Begegnungen zwischen den Bürgerinnen und Bürgern beider Länder, den Vereinen, Schulklassen und Jugendgruppen sowie Kulturschaffenden sollen gefördert, die interkulturellen und sprachlichen Kompetenzen sollen gestärkt werden.

In den Vorstand wurde u. a. Gero Frommholz, ehemaliger Polstermöbelunternehmer, gewählt. Er übernimmt zukünftig die Rolle des Vorstandsvorsitzenden.
Weitere Mitglieder des Vorstands sind: Isabelle Drunkemöller, Rechtsanwältin und Notarin als stellvertretende Vorstandsvorsitzende, sowie David Peter, CEO der Peter/Lacke GmbH als Schatzmeister.

Im Rahmen der Gründungsveranstaltung gab es einen öffentlichen Vortrag des Sinologen Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer, an dem insgesamt 25 Interessierte teilnahmen. Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer referierte über Chinas Rolle in der Welt. Dabei gab er einen Ausblick auf die Chancen und Risiken in den gegenwärtigen deutschchinesischen Beziehungen.

Neben den 11 Gründungsmitgliedern gibt es bereits weitere Personen, die sich als Vereinsmitglieder engagieren werden. Zu ihnen gehören u. a. Heiner Wemhöner, Andreas Hettich, Dr. Rosyanti Reese und Sarina Zeidler-Hergersberg.

Das nächste Vereinstreffen findet voraussichtlich im Januar statt.

„Wir freuen uns über jede Unterstützung“, betont der Vorstandsvorsitzende Gero Frommholz. „Wer Interesse hat, dem Verein beizutreten, kann sich jederzeit an den Vorstand wenden.“

Die Hansestadt Herford ist seit 2015 freundschaftlich verbunden mit Xinbei, einem Stadtbezirk in der chinesischen Provinz Jiangsu. Er gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Changzhou im Süden der Provinz. Er hat eine Fläche von 439,16 Quadratkilometern und zählt ca. 411.300 Einwohner.

Weitere Informationen und Kontakt zur Deutsch-Chinesischen Gesellschaft Herford erhalten Sie über das Bürgermeisterbüro, Tel.: 05221 189 228 oder über Maren.Kutschmann@herford.de.