Schulträgerwechsel Förderschulen

Herford, 01.02.2019. Der Kreis Herford übernimmt zum 01.02.dieses Jahres nun auch die Trägerschaft für die beiden Förderschulen Albert-Schweitzer-Schule in Herford und die Pestalozzischule in Bünde. Die beiden Schulen mit den Förderschwerpunkten Lernen wurden zuvor von den jeweiligen Städten getragen. Beide Schulstandorte bleiben erhalten, somit können alle Kinder weiterhin wohnortnah in ihrer gewohnten Umgebung unterrichtet werden. Werden.

Zukünftig werden beide Schulen als eine Schule mit zwei Standorten geführt werden. Dabei wird Bünde (aufgrund der Größe) die Rolle des führenden Standortes übernehmen und Herford wird Dependance. Die Leitung beider Standorte wird Anette Mühlenmeier, die derzeitige Schulleiterin der Pestalozzischule und die kommissarische Leitung der Albert-Schweitzer-Schule, übernehmen.