Baustellen

Der letzte Bauabschnitt der Salzufler Straße beginnt

Der vorletzte Bauabschnitt der Salzufler Straße zwischen der ARAL-Tankstelle und der Möbelfabrik Knake ist fertiggestellt: Am Samstag, dem 14.11.2020 wird diese Sperrung aufgehoben.

Am selben Tag wird die Beschilderung für den sich anschließenden letzten Bauabschnitt vom Verkehrssicherer Fa. B.A.S. aufgebaut, und zwar von der Möbelfabrik Knake bis zur ELAN-Tankstelle. Innerhalb dieser Sperrung liegt die Einmündung der Kastanienallee, die damit zur Sackgasse wird. Die ELAN-Tankstelle kann im letzten Bauabschnitt nur von der Innenstadt kommend erreicht werden; die ARAL-Tankstelle bleibt wie zuletzt von der Wiesestraße aus anfahrbar.

Wie schon in früheren Bauabschnitten wird die Salzufler Straße stadtauswärts ab der Schützenstraße wieder zur Sackgasse; stadteinwärts kann der letzte Sperrabschnitt wie zuletzt über die Wiesestraße umfahren werden.

Für den überörtlichen Verkehr nach Bad Salzuflen und den Lkw-Verkehr zum Gewerbegebiet Waterfuhr bleibt es bei der bekannten großräumigen Umleitung über den Innenstadtring (Johannisstraße und Rennstraße), die Ahmser Straße, die B 239 und die Werler Straße (in Bad Salzuflen).

Die Sperrung dieses letzten Bauabschnitts wird bis zum 23. April 2021 andauern.