Bebauungsplan Nr. 5.18 »Auf dem Esche«

Bebauungsplan Nr. 5.18 »Auf dem Esche«

Bekanntmachung der Hansestadt Herford über die Bauleitplanung Beschluss zur Einleitung des Aufhebungsverfahrens des Bebauungsplanes Nr. 5.18 „Auf dem Esche“ und frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB

Der Bau- und Umweltausschuss der Hansestadt Herford hat in seiner Sitzung am 07.02.2019 folgenden Beschluss gefasst:

 

„Der Bau- und Umweltausschuss beschließt die Einleitung eines Aufhebungsverfahrens für den Bebauungsplan Nr. 5.18 „Auf dem Esche“ gemäß § 2 Baugesetzbuch (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2017 (BGBl. I S. 3634).

Der Geltungsbereich des aufzuhebenden Bebauungsplanes liegt im nördlichen Bereich der Herforder Innenstadt. Die Grenze des Geltungsbereiches verläuft von der „Aa“ entlang der südlichen Grenze des Flurstücks 203, Flur 8 (Straße „Unter den Linden“), der nördlichen Grenze des Flurstücks 393, Flur 85, der östlichen Grenzen der Flurstück 91, 342, 310, 390, 166, Flur 85, und 37, Flur 84 (Bahnlinie Herford – Altenbeken) bis zur „Aa“. Die Grenze passiert die südwestliche Grenze des Flurstücks 78, Flur 86 bis zum Flurstück 47, Flur 86 und verläuft dann entlang der westlichen Grenze des Flurstücks 47, Flur 86, der nordwestlichen Grenzen der Flurstücke 130,128,127, Flur 86, um dann entlang der nordöstliche Grenze der Flurstücke 127 und 52, Flur 86, wieder auf die südwestliche Grenze des Flurstücks 78, Flur 86 zu stoßen und diese zu verfolgen, bis die südliche Grenze des Flurstücks 203, Flur 8 (Straße „Unter den Linden“) erreicht wird. Die genaue Abgrenzung geht aus dem Plan selbst hervor (siehe Anhang 1).“

 

Der seit 1966 rechtskräftige Bebauungsplan Nr. 5.18 „Auf dem Esche“ soll aufgehoben werden. Gründe für die Aufhebung sind die überholten städtebaulichen Zielsetzungen und das Ziel geordnete städtebauliche Verhältnisse zu schaffen.

 

Zum Aufhebungsverfahren wird ein Umweltbericht durchgeführt Der genaue Aufhebungsbereich geht aus dem folgenden Übersichtsplan hervor.

 

                       

Abb. oben: Geltungsbereich des Bebauungsplanes

 

Fragen zu der Aufhebung des Bebauungsplans beantwortet Ihnen Frau Weller gern nach telefonischer Abstimmung unter der Tel.:05221/189-501.



Planunterlagen Bebauungsplan Nr. 5.18 »Auf dem Esche«