Zahlen, Daten, Fakten

Mit rund 66.000 Einwohnern ist Herford die größte Stadt im Kreis Herford und zugleich Sitz wichtiger Einrichtungen wie Kreisverwaltung, Finanzbehörde, Agentur für Arbeit, Klinikum und zahlreicher Bildungseinrichtungen. 

Über 30.000 Menschen haben bei uns einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz und die Arbeitslosenquote liegt seit Jahren auf einem maßvollen Niveau. Ein deutlich positiver Pendlersaldo belegt die hohe Wirtschaftskraft unserer Unternehmen.

Moderate Steuersätze und ausreichende Gewerbeflächen sind wichtige Rahmenbedingungen für wirtschaftliches Wachstum.

Die Kaufkraft in Herford liegt über dem Bundesdurchschnitt, eine Zentralitätskennziffer von über 100 ist Ausdruck für die Attraktivität des Herforder Einzelhandels.

Haushalt 2015
Den Haushaltsplan und die Haushaltssatzung finden Sie hier.

Steuerhebesätze 2015


Grundsteuer A   237 %
Grundsteuer B   440 %
Gewerbesteuer  435 %

Bevölkerungszahl

A:
Bevölkerung 1939:
42.339       

Bevölkerung 1987: 60.935 (Volkszählung)

Bevölkerung 2011: 65.213 (Volkszählung)

Bevölkerung 2015: 66.905 (Quelle: Meldedatei Hansestadt Herford, Stand: 31.12.2015)

davon:

weiblich 34.349
männlich 32.511
deutsch 59.524
nichtdeutsch   7.381

Aufteilung nach Stadtteilen:

Herford-Stadt 51.798
Diebrock   2.024
Eickum   1.767
Elverdissen   4.158
Falkendiek      861
Herringhausen   2.736
Laar      467
Schwarzenmoor   1.632
Stedefreund   1.462

Wirtschaftsstruktur - Arbeitsstätten und Gesamtbeschäftigte
(Stand 31.12.2011):

Wirtschaftszweig Arbeitsstätten Beschäftigte
Land- und Forstwirtschaft      77
     260
Energiewirtschaft, Wasserversorgung       4      595
Verarbeitendes Gewerbe (ohne Bau)    278   9.201
Bau- und Ausbaugewerbe    316   1.830
Handel; Instandhaltung von Kfz 1.236   5.996
Gastgewerbe    199   1.006
Verkehr, Nachrichtenübermittlung    131   2.061
Kreditinstitute, Versicherungen    166   1.055
Dienstleistungen (überwiegend für Unternehmen)    878   3.143
Öffentliche Verwaltung, Sozialversicherung      32   2.617
Erziehung und Unterricht    124   1.760
Gesundheits- und Sozialwesen    351   4.443
Sonstige öffentliche und persönliche Dienstleistungen    609   1.842
Gesamt 4.401 35.809

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte
(Stand 31.12.2014):

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei

      87
Produzierendes Gewerbe 10.221
Handel, Verkehr und Gastgewerbe   7.708
Erbringung von Unternehmensdienstleistungen   5.388
Erbringung von öffentlichen und privaten Dienstleistungen   9.516
Gesamt 32.920

Arbeitslose in absoluten Zahlen - Quelle: Agentur für Arbeit Herford:

Dezember 2011 - 2917

Dezember 2013 - 3.057

Dezember 2015 - 2885

 

Pendlerströme von/nach Herford (Quelle: IT NRW)

Einpendler Auspendler Saldo
1998         18.702   9.052 +   9.650
2003         18.857   9.863 +   8.994
2010         24.319 13.766 + 10.553
2015         26.832 15.381 + 11.451

Zentralitätskennziffern 2015 (Quelle: Michael Bauer Research GmbH, Nürnberg und CIMA Beratung + Management GmbH / BBE Handelsberatung GmbH, München, 2015)

Einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffer (Bund = 100)    99,2

Umsatzkennziffer (Bund = 100)                                       115,5

Zentralitätskennziffer (Bund = 100)                                 116,4

Geografische Daten

Höhe über NN: 56,0 – 240,2 m

Ausdehnung
Größte Nord-Süd-Ausdehnung 13.1 km
Größte Ost-West-Ausdehnung 13,8 km
Länge der Stadtgrenze ca. 56 km

Flächennutzung in der Stadt Herford

Landwirtschaftsfläche: 4.167 ha

Gebäude- und Freifläche: 1.929 ha

Waldfläche: 750 ha

Verkehrsfläche: 725 ha

Erholungsfläche: 142 ha

Betriebsfläche: 97 ha

Wasserfläche: 83 ha

Sonstige Fläche: 23 ha


Gesamtfläche: 7.916 ha

 

Stand 03.02.2016