Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Wunschkennzeichen

Beschreibung

Sie benötigen bei einer Neuzulassung oder Umschreibung eines Kraftfahrzeugs ein neues Kennzeichen? Dies könnte auch eine Buchstaben- und Zahlenkombination nach Ihren Wünschen sein!

Wann immer Ihnen ein Kennzeichen zugeteilt wird - ausgenommen Ausfuhr-, rote und Kurzzeitkennzeichen -, können Sie sich die Buchstaben und Zahlen selbst zusammenstellen. Dabei stehen alle freien Kennzeichenkombinationen zu Ihrer Verfügung. Kurze Kennzeichen (Beispiele: HF - DD 1, HF - D 12, HF - D 1) stehen im Internet nicht zur Reservierung zur Verfügung.

Ausgenommen von der Kennzeichenvergabe sind nur die unzulässigen Buchstaben-Kombinationen HJ, KZ, NS, SA und SS.

Zur Verkürzung der Bearbeitungszeit bei Ihrem Besuch im Straßenverkehrsamt können Sie schon vorher telefonisch oder im Internet ein solches Wunschkennzeichen reservieren lassen. Sollten bei der Reservierung technische Probleme auftreten, schicken Sie bitte eine E-Mail an zulassungsstelle@kreis-herford.de. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

HINWEIS: Ein Rechtsanspruch auf die Erteilung eines Wunschkennzeichens besteht allerdings nicht!

Eine Vorsprache im Straßenverkehrsamt ist nur zur eigentlichen Zulassung des Fahrzeuges erforderlich.

Ihr Wunschkennzeichen wird für 3 Monate für Sie reserviert. Eine Verlängerung dieses Zeitraums ist in begründeten Ausnahmefällen möglich. Wenn Sie dies wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an zulassungsstelle@kreis-herford.de.

Gebühr


Für ein Wunschkennzeichen fällt eine zusätzliche Gebühr von 10,20 Euro oder 12,80 Euro (bei Reservierung) an.