Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Museen

Daniel-Pöppelmann-Haus - Stadtarchiv

In der 1874 erbauten Villa, befindet sich seit 1941 das städtische Museum (zur Zeit nur Wechselausstellungen). Das von der Industriellenfamilie Schönfeld im klassizistischen Stil erbauten Gebäude, wurde in den 1970er Jahren um ein Ausstellungshalle erweitert. Der in Herford geborene Barockarchtiekt Daniel Pöppelmann war Namensgeber für den heutigen Sitz des Herforder Kunstvereins und deren Ausstellungen. 
Auf der anderen Seite des Stadtgrabens liegt das Alte Kreishaus Herfords, heute Sitz des Kommunalarchivs Herford – Archiv für Stadt und Kreis Herford und Geschäftsstelle des Herforder Geschichtsvereins.

Weitere Informationen finden Sie unter:
 
Daniel-Pöppelmann-Haus

Geschichtsverein Herford

Sehenswürdigkeit im Stadtplan anzeigen