Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Regionale Schulberatung

Wer sind wir

Die Regionale Schulberatungsstelle besteht seit 2007 durch einen Vertrag zwischen Land und Kreis. Wir sind ein Team aus fünf Schulpsychologen und einer Sekretärin.

Für wen bieten wir Unterstützung/ Beratung an?

Wir beraten Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Lehrkräfte der Schulen im Kreis Herford.

Was können wir nicht bieten?

Leider haben auch unsere Beratungsmöglichkeiten Grenzen. Deshalb bieten wir keine Therapie oder langfristige individuelle Förderung. Kinder im Vorschulalter und ihre Eltern können in der Erziehungsberatung oder dem Jugendamt beraten werden.

Was machen wir?

Wir bieten Unterstützung der Schule als System durch Krisenintervention, schulübergreifende oder-interne Fortbildungen für Lehrkräfte sowie Unterstützung der Schulleitung und Begleitung von schulischen Präventions- und Interventionsprogrammen.

Wir beraten und unterstützen in Fragen, die im Zusammenhang mit der Schule auftreten. Dies kann das Verhalten, die Leistungsfähigkeit, gesundheitliche Probleme, Fragen der Schullaufbahn oder soziale Schwierigkeiten betreffen.

Gerne unterstützen wir Sie durch:

  • Beratung
  • Diagnostik
  • kurzfristige Hilfestellung

Wie können Sie uns erreichen?

Sie sind Schüler oder Schülerin oder Eltern eines Kindes, das in eine Schule im Kreis Herford geht?

Rufen Sie uns doch montags bis freitags in den Zeiten zwischen 9 und 12 Uhr an. Sie erreichen dann unser Sekretariat und bekommen dann ein Angebot für ein Aufnahmegespräch in den nächsten 10 Tagen.
Leider kann es sein, dass Sie mit Ihrem Anliegen dann auf eine Warteliste kommen.

Es ist gut, wenn Sie zu dem Aufnahmegespräch Unterlagen mitbringen, die helfen, das Anliegen zu verstehen. Auf jeden Fall sollten Sie an die letzten Zeugnisse, ärztliche Unterlagen und ein Foto Ihres Kindes denken.

 

Außerhalb der oben genannten Zeiten könne Sie uns auf dem Anruftonband eine Nachricht hinterlassen.

Barrieren:

Unsere Beratungsstelle ist für mobil eingeschränkte Menschen nicht zu nutzen. Bitte sprechen Sie mit uns darüber, wir werden Ihnen ein passendes Angebot machen. Falls Sie Sprachunterstützung (Gebärden oder eine andere Sprache) benötigen, ist eine Information hilfreich, um eine entsprechende Unterstützung zu organisieren.

Veranstaltung

„Achtsam SEIN“

Am 27. Oktober findet im Kreishaus Herford ein Fachtag zum Thema Lehrergesundheit statt. Alle Details zum Ablauf sowie zu den Anmeldemodalitäten entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Kontaktformular

Sind Sie eine Lehrerin oder Lehrer und benötigen Beratung oder eine Rückmeldung?

Nutzen Sie die Möglichkeit uns eine Mail zu schreiben. Dazu haben wir ein Formular entwickelt. Damit bekommen Sie direkten Kontakt mit dem zuständigen Psychologen, der zuständigen Psychologin. Wir werden uns dann innerhalb einer Woche mit Ihnen in Verbindung setzen.

In einem akuten Krisenfall wählen Sie bitte die den Schulen bekannte Krisennummer!

 

*
*
*







Das Formular wird mit dem Absenden automatisch per e-Mail übermittelt.

WICHTIG : Bitte vergessen Sie nicht, mindestens alle mit * gekennzeichneten Felder auszufüllen.