Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Wiederkehrende Prüfung

Beschreibung

Die Bauaufsicht ist verpflichtet, sogenannte Sonderbauten in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. Zu diesen Sonderbauten zählen unter anderem  Versammlungsstätten, Beherbergungsstätten, Verkaufsstätten, Hochhäuser, Großgaragen, Schulen sowie Pflege- und Betreuungseinrichtungen.

Im Verlauf dieser wiederkehrende Prüfung wird geprüft, ob das Gebäude noch nach den Vorgaben der Baugenehmigung genutzt wird und mit dem genehmigten Brandschutzkonzept übereinstimmt. So werden beispielsweise die Kennzeichnung und Freihaltung von Rettungswegen sowie die ordnungsgemäße Instandhaltung und Prüfung der technischen Anlagen kontrolliert. Im Einzelfall kann dies dazu führen, dass weitere bauliche Maßnahmen erforderlich werden.

Rechtsgrundlagen

Bauordnung NRW (BauO NRW)

Sonderbauverordnung (SBauVO)

Prüfverordnung (PrüfVO NRW)

Spezielle Regelungen (z.B. Schulbaurichtlinie und Richtlinie für Pflege- und Betreuungseinrichtungen)