Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Zulassungsbescheinigung Teil II / Ersatzfahrzeugbrief

Beschreibung

Mein Fahrzeugbrief bzw. meine Zulassungsbescheinigung Teil II ist abhanden gekommen. Was muss ich tun, um Ersatz zu bekommen?

Sie müssen zunächst beim Straßenverkehrsamt eine Versicherung an Eides Statt über den Verlust des Dokuments abgeben. Alternativ können Sie die Eidesstattliche Versicherung auch vor einem Notar abgeben.

Die abhanden gekommene Zulassungsbescheinigung Teil II beziehungsweise der Fahrzeugbrief wird durch das Straßenverkehrsamt im Amtlichen Verkehrsblatt aufgeboten. Nach etwa sechs Wochen kann Ihnen die neue Zulassungsbescheinigung Teil II ausgehändigt werden.

Die Vertretung durch eine bevollmächtigte Person ist leider nicht möglich!

notwendige Unterlagen

  • Fahrzeugschein / Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Personalausweis oder Pass des Fahrzeughalters
  • Handelsregisterauszug oder Gewerbeanmeldung bei Nutzung des Fahrzeuges als Firmenfahrzeug
  • Bei Minderjährigen Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertretung sowie deren Ausweisdokumente
  • Ggf. Bestätigung über Diebstahlsanzeige bei der Polizei

Gebühren

48,60 - 80,50-- Euro (einschließlich Versand)

Die Gebühren können auch per ec-cash (ec-Karte mit PIN) entrichtet werden.