Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Kfz-Kennzeichen ändern

Beschreibung

Ich bin mit meinen Kfz-Kennzeichen nicht zufrieden und möchte ein anderes erhalten. Geht das?

Ja. Ihr Fahrzeug kann auf Ihren Wunsch hin umgekennzeichnet werden.

Bei der Umkennzeichnung auf Wunsch erfolgt kein weiterer Haltereintrag im Fahrzeugbrief. Das bisherige Kennzeichen wird gestrichen und das neue Kennzeichen notiert.

Die Antragstellung im Straßenverkehrsamt kann durch Sie oder durch eine bevollmächtigte Person erfolgen, die neben der Vollmacht ihren eigenen Personalausweis oder Pass vorlegen muss.

notwendige Unterlagen

  • Fahrzeugbrief / Zulassungsbescheinigung Teil II
  • Fahrzeugschein / Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Personalausweis oder Pass des Halters
  • Nachweis über die gültige Hauptuntersuchung (TÜV, DEKRA, GTÜ, etc.)
    durch den Fahrzeugschein oder den letzten Bericht über die Hauptuntersuchung
  • Handelsregisterauszug oder Gewerbeanmeldung
    bei Nutzung des Fahrzeuges als Firmenfahrzeug
  • Einverständniserklärung beider Elternteile oder des Vormundes und deren Ausweisdokumente
    bei Minderjährigen
  • Kennzeichenschilder

Gebühren

41,20 - 49,40 Euro inklusive der Gebühr für das Wunschkennzeichen.

Die Gebühren können auch per ec-cash (ec-Karte mit PIN) entrichtet werden.

Zusätzlich fallen Kosten für die Kennzeichenschilder an, die Sie bei den ortsansässigen Schilderherstellern erwerben können.