Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Saisonkennzeichen

Beschreibung

Ein Saisonkennzeichen bekommen Sie, wenn Sie ein Fahrzeug für einen begrenzten, jedes Jahr wiederkehrenden Zeitraum zulassen oder umschreiben. Auch der Wechsel zu einem Saisonkennzeichen ist möglich.

Die Antragstellung beim Straßenverkehrsamt kann durch Sie oder einen Bevollmächtigten erfolgen, Vollmacht und zusätzlich Personalausweis oder Pass des Vertreters sind vorzulegen.

Die Kombination eines Saisonkennzeichens mit einem H-Kennzeichen für historische Fahrzeuge (Oldtimer) ist nicht möglich.

Für den Wechsel bei einem im Kreis Herford zugelassenen Fahrzeug zum oder vom Saisonkennzeichen oder für die Änderung des Betriebszeitraumes werden die Unterlagen benötigt, die auf der Seite Umschreibung eines Fahrzeuges in den Kreis Herford beschrieben sind, inklusive der Versicherungs-Bestätigung mit Saisonvermerk.

Gebühren

27,40 - 46,30 Euro

notwendige Unterlagen

  • Je nach Zulassungsart die dort genannten Unterlagen
  • Versicherungsbestätigung