Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Kraftfahrzeug, EU-Übereinstimmungsbescheinigung

Beschreibung

Was ist eine EU-Übereinstimmungsbescheinigung? Wozu dient diese Bescheinigung?

Hierbei handelt es sich um die Bestätigung, dass das Fahreug eine EG-Typgenehmigung besitzt. Das ist eine in allen Mitgliedsstaaten der EU gültige Betriebserlaubnis. Ein solches Fahrzeug kann freizügig innerhalb der Gemeinschaft verkauft und zugelassen werden, es bedarf keiner nationalen Betriebserlaubnis mehr.

Die Bescheinigung wird auch "COC-Papier" (Certificate of Conformity) genannt. Weitere Bezeichnungen lauten:

  • EEC Certificate of Cobformity
  • CEE Certificat de Conformite
  • CEE Certificato de Conformidad
  • CEE Certificato di Conformitá
  • Certificado CEE de Conformidade
  • EEG-Certificaat van Overeenstemming
  • EØF-Typeattest

Für die Zulassung eines Kraftfahrzeugs ist von Bedeutung, dass die Bescheinigung die deutsche Schadstoffklassifizierung (zweistelliger Schadstoffschlüssel) sowie den siebenstelligen Typschlüssel enthält. Ist dies nicht der Fall, ist eine Bestätigung des Fahrzeugherstellers erforderlich. Alternativ kann auch die, allerdings kostenpflichtige, Bestätigung durch einen amtlich anerkannten Kfz-Sachverständigen einer technischen Prüfstelle (TÜV etc.) vorgelegt werden.

Hinweis:
Bei der Zulassung des Kraftfahrzeugs wird eine deutsche Zulassungsbescheinigung Teil II zugeteilt, die in der EU-Übereinstimmungsbescheinigung durch Stempeleindruck vermerkt wird.