Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Großraum- und Schwertransporte (VEMAGS)

Beschreibung

Sie möchten einen Großraum- und/ oder Schwertransport durchführen?

In der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung ist festgelegt, welche Abmessungen und Gewichte Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen grundsätzlich haben dürfen, um am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen. Für den Einsatz von Fahrzeugen und Fahrzeugkombinationen, die diese Abmessungen und Gewichte überschreiten, ist eine Ausnahmegenehmigung erforderlich.

Im Laufe des Genehmigungsverfahrens prüft das Straßenverkehrsamt, welche Strecken zu welchen Zeiten und unter welchen Auflagen befahren werden dürfen. Hierdurch ist später gewährleistet, dass die Sicherheit und Leichtigkeit des Straßenverkehrs nicht mehr als unbedingt nötig beeinträchtigt und gleichzeitig eine sichere und schnelle Durchführung des Transports ermöglicht wird.

Für Transporte, deren Abmessungen lediglich durch die Ladung überschritten werden, benötigen Sie ebenfalls eine Ausnahmegenehmigung.

Folgende Fahrzeugabmessungen dürfen ohne Ausnahmegenehmigung nicht überschritten werden:
Länge: 18,75 m
Höhe:    4,00 m
Breite:   2,55 m

und

Gewicht: grundsätzlich 40 t.

Weitere Informationen

Was ist VEMAGS?
VEMAGS steht für das bundeseinheitliche Verfahrensmanagement für Großraum- und Schwertransporte, das in Form eines internetbasierten IT-Verfahrens die bis dato primär per fax-basierte und von Medienbrüchen geprägte Abwicklung ersetzt.


Welche Vorteile bietet VEMAGS?
VEMAGS erhöht die Transparenz des Verfahrens für alle Beteiligten. So können Sie z. B. jederzeit verfolgen, welchen Bearbeitungsstatus Ihr Antrag hat oder welche Behörden auf meine Anfragen im Anhörverfahren noch nicht geantwortet haben.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.vemags.nrw.de.


Wie können Sie an VEMAGS teilnehmen?
Um am VEMAGS teilnehmen zu können, müssen Sie sich als Antragsteller registrieren lassen. Die notwendigen Anmeldeformalitäten können Sie ebenfalls unter www.vemags.nrw.de erledigen.

Gebühren

Die Nutzung von VEMAGS ist für Antragsteller und Behörden kostenlos.

Rechtsgrundlage

§§ 32, 34 und 70 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)

§§ 29 und 46 Straßenverkehrsordnung (StVO)