Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Existenzgründungs- und Begleitberatung im Kreis Herford

Beschreibung

Die Förderung von Existenzgründungen sowie die begleitende Beratung junger Unternehmen in der Gründungsphase ist ein Hauptanliegen der Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Herford. Mit dem Ziel, die Selbstständigenquote im Kreisgebiet zu erhöhen und gleichzeitig die Zahl der Liquidationen bei den neugegründeten Unternehmen nachhaltig zu senken, wurde 1997 im Zuge der Gründungsoffensive "GO"! des Landes Nordrhein-Westfalen ein Existenzgründungs- und Begleitberater eingestellt.

Seine Beratungsleistungen, die kostenlos angeboten werde, umfassen folgende Bereiche:

- Prüfung der Voraussetzungen für eine Existenzgründung

- Anleitung und Unterstützung zur Erstellung eines Unternehmenskonzeptes

- Beratungsgespräche zu betriebswirtschaftlichen Themen

- Vermittlung von Kontakten

- Erarbeitung konkreter Handlungsempfehlungen

 

Bei Bedarf wird der Existenzgründungs- und Begleitberater durch einen Expertenpool unterstützt, dem aktuell 10 Seniorpartner aus der Wirtschaft angehören. Eine Vermittlung an die Seniorpartner übernimmt der Berater der Kreisverwaltung Herford.

Gebühren

Darüber hinaus können durch den Existenzgründungs- und Begleitberater der Kreisverwaltung Herford Gutachten zur Tragfähigkeit einer Gründungsidee (erforderlich für Überbrückungsgeld) erstellt werden. Für diese Gutachten werden 80,- Euro erhoben.