Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Arzneimittelüberwachung

Beschreibung

  • Arzneimittel: Betriebe und Einrichtungen, in denen Arzneimittel hergestellt, geprüft, gelagert, verpackt, in den Verkehr gebracht oder sonst mit ihnen Handel getrieben wird, unterliegen der Überwachung durch das Gesundheitsamt.
  • Betäubungsmittel: Der Betäubungsmittelverkehr (bei Ärzten, Zahnärzten, Apotheken und Krankenhäusern) unterliegt der Überwachung des Gesundheitsamtes.
  • Werbung für Arzneimittel: Überwachung der Werbung auf dem Gebiet des Heilwesens - insbesondere über unzulässige und irreführende Werbung

Falls Sie Fragen zu diesem Thema haben, können Sie sich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes Herford oder den Amtsapotheker Herrn Herwig Buhrmann (Tel. 0521/51 26 83, Fax: 0521/34 06 oder per Mail unter herwig.buhrmann@bielefeld.de) wenden.

weitere Informationen

für bestimmte Aufgaben ist die Bezirksregierung Detmold zuständig

 

Rechtsgrundlagen

Arzneimittelgesetz, Betäubungsmittelgesetz, Heilmittelwerbegesetz mit jeweiligen Verordnungen

Gebühren

spezielle Regelung im Gebührengesetz und in der dazu ergangenen Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung.