Seite übersetzen
 

Dienstleistungen

Medienzentrum des Kreises Herford

Beschreibung

Das Medienzentrum des Kreises Herford ist aus der alten Kreisbildstelle entstanden.

Zur Ausstattung gehören weiterhin die traditionellen Medien: Diareihen, 16 -mm-Filme, Videofilme, Schulfernsehmitschnitte.

Der Schwerpunkt wird in Zukunft jedoch im Bereich Neue Medien - sinnvoller Einsatz von Computern und Lernsoftware im Unterricht - liegen.

Seit Dezember 2001 steht ein Computerraum mit zunächst 4 Arbeitsplätzen zur Verfügung. Die Ausstattung wurde im April 2002 auf 6 PC-Plätze erweitert. Dort können Lehrer/innen Software und DVDs selbstständig oder unter Anleitung testen. Das Medienzentrum steht allen Schulen und außerschulischen Bildungseinrichtungen sowie der Jugend- und Sozialarbeit im Kreis Herford kostenlos zur Verfügung.

Aufgaben des Medienzentrums sind:
Medienberatung und -verleih für den Einsatz von Lernsoftware, DVDs, Videos, 16-mm-Filme, Diareihen, Audio-CDs, CD-ROMs, Schulfernsehsendungen und Medienpaketen im Unterricht aller Schulstufen
Verleih von Vorführgeräten an Schulen und außerschulische Bildungseinrichtungen, Beratung der Lehrer/innen und Schulen bei der Beschaffung von Hard- und Software, Vermittlung von Fortbildungswünschen an die Mitglieder des e-teams Herford.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.medienzentrum.kreis-herford.de.

Wegbeschreibung:

Das Medienzentrum des Kreises Herford befindet sich im Historischen Kreishaus der Kreisverwaltung an der Amtshausstraße 2. Es ist vom Bahnhof aus in Richtung Bielefeld in 5 Min. zu Fuß erreichbar. Motorisierte Besucher aus allen Richtungen fahren über den Innenstadtring Berliner Straße in Richtung Bahnhof, Kreuzung Großdiskothek Go-Parc in Richtung Bielefeld. Parkmöglichkeiten findet man im nahegelegenen Parkhaus (Go-Parc) und direkt am Historischen Kreishaus (Innenhof und Kurzzeitparkmöglichkeiten an der Amtshausstraße).