Hilfsnavigation

Satellitenseiten-Menu

Alter Güterbahnhof

Seiteninhalt

Alter Güterbahnhof

Auf einem 18.000 Quadratmeter großen Areal erhebt sich – aus Backsteinen anno 1918 gemauert – der „Alte Güterbahnhof“. Seine Hallen sind nicht nur bei regionalen Veranstaltern ein Tipp, sondern auch bei Fotografen, die den ureigenen Charme dieses atmosphärischen Zweckbaues für ihre Shootings nutzen. Einen Katzensprung von MARTa Herford, dem Museum für Zeitgenössische Kunst und Design, entfernt, sind die drei Hallen des Güterbahnhofes ein lebendiges Denkmal der Industriegeschichte.

Zahlen der Multifunktionalität

Die Hallen des Güterbahnhofes überwölben eine Grundfläche von 3.615 Quadratmetern. Die größte der drei Hallen ist 1.322 Quadratmeter groß. Ihre beiden kleineren Schwestern bringen es zusammen auf 2.010 Quadratmeter. Das angrenzende Depot bringt es noch einmal auf 270 Quadratmeter. Die große Halle ist 15,8 Meter breit und 83,40 Meter lang. Die Hallen sind in der Mitte 4,44 Meter hoch und laufen schräg nach außen auf ein Höhenniveau von 3,55 Metern. Im Bereich des spitzgiebeligen Oberlichts sind es 5,55 Meter. Die Güterhallen 2 und 3 haben eine Breite von 22,98 Metern und eine Länge von rund 87,40 Metern.

Alleskönner im Herzen Ostwestfalens

Der Güterbahnhof ist problemlos über die Autobahnen A2 und A30 zu erreichen und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt. Der Herforder Bahnhof ist nur einen Steinwurf entfernt. Parkraum befindet sich direkt an den Hallen. Der Güterbahnhof Herford eignet sich wegen seiner weitläufigen offenen Hallenbauweise für eine Vielzahl von Veranstaltungsformen. Die einzelnen Hallen können zudem auf Grund ihrer Bauweise sowohl separat, als auch zusammenhängend genutzt werden.

Anfahrt

Anfahrtsskizze Güterbahnhof

© Pro Herford GmbH


Mit dem Auto

Für Ihr Navigationsgerät:
Alter Güterbahnhof Herford
Bünder Straße 2
32052 Herford

Von der A2 (Abfahrt Herford Ost):
Auf Vlothoer Straße Richtung Herford, im Kreisverkehr die 2. Ausfahrt, weiter auf Bismarckstraße, geradeaus weiter auf Hansastraße, geradeaus weiter auf Sophienstraße, links abbiegen auf Bünder Straße, Güterbahnhof & Parkplatz auf der linken Seite

Von der A2 (Ausfahrt Herford/Bad Salzuflen):

Auf B239 Richtung Herford bis Abfahrt auf B61 Bielefelder Straße, links abbiegen weiter auf Bielefelder Straße Richtung Herford, links abbiegen in Wittekindstraße, an der Kreuzung links auf Enger Straße, rechts abbiegen auf Bünder Straße, Güterbahnhof & Parkplatz auf der rechten Seite

Von der A30:
Abfahrt Hiddenhausen, links abbiegen auf Bünder Straße Richtung Herford, Güterbahnhof & Parkplatz auf der linken Seite

Mit der Bahn
Vom Bahnhof rechts entlang der Bahnhofsstraße bis zur Kreuzung, rechts entlang Enger Straße, rechts auf Bünder Straße, Güterbahnhof auf der rechten Seite

Technische Daten

  • Halle 1: 1.286 m²
  • Halle 2: 663 m²
  • Halle 3: 1.322 m²
  • verfügbare Fläche insgesamt: 3.271 m²
  • 400 Parkplätze
  • zulässige Besucherzahl: 2.000
  • Sanitäre Anlagen vorhanden: ja

Bildergalerie

Highslide JS
Güterbahnhof 01
Highslide JS
Highslide JS
Güterbahnhof 03

Highslide JS
Güterbahnhof 04
Highslide JS
Güterbahnhof 05
Highslide JS

Highslide JS
Güterbahnhof 07
Highslide JS
Güterbahnhof 08
Highslide JS
Güterbahnhof 09


Volltextsuche

Kontakt

Julia Schieweck

Leitung Veranstaltungsorganisation
 
Icon Telefon
05221 - 189 1532
 
Icon Telefax
05221 - 189 1533
 
Icon E-Mail
 
Icon Detailansicht der Adresse anzeigen
 

Häufig gesucht

Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken